Tag Archives: 2011

Die Nacht

Wenn die Nacht
nicht Freundin
nicht Geliebte ist
sondern fragend
sich entzieht
und drängende Ungewissheit
zurücklässt
Wo bleibt dann die Zuflucht?


Ostern?

Ans Kreuz genagelt

in Deinem
Namen
verbrannt vergewaltigt getötet
segnen
alte geile Eunuchen
ein Volk von Hoffnungssuchenden
heute noch

für nix


Fukushima

Das Monster ist gefangen,
gebändigt
gezähmt und domestiziert
hat man mir erklärt

und nun erhebt
es sein wütendes Haupt
spuckt der Welt sein
unbändbares
ich
ins Gesicht


50

50 ohne Namen
brennen sich ein
ins Gedächtnis der Welt
verbrennen
verglühen
in unserem Namen